Telefon: 0341 984600 kontakt@xenus-steuer.de

In unserem Steuerbüro in Leipzig unterstützen wir Sie bei der gesamten Aufzeichnung und Bewertung Ihrer Geschäftsvorgänge denn auch Rechnungswesen sollte mehr als nur Finanz- und Lohnbuchhaltung sein.

Steuerbüro in Leipzig

Aussagefähige Grundlagen

Das Rechnungswesen erschöpft sich nicht in der Erfüllung gesetzlicher Buchführungspflichten. Es ist die Basis für das firmeninterne Controlling. Der Nachweis für den Erfolg des Unternehmens lässt sich nur durch eine professionelle Führung des Rechnungswesens erbringen. Es ist zudem ein wesentliches Element der operativen Unternehmenssteuerung.

Wir übernehmen in unserem Steuerbüro in Leipzig daher nicht nur Ihre Finanz- und Lohnbuchhaltung, sondern unterstützen Sie mit unserem Fachwissen sowohl bei der lückenlosen Aufzeichnung aller Geschäftsvorgänge als auch der Entwicklung von Auswertungen, Controlling-Reports und Kostenstellenbuchhaltungen. So erhalten Sie aussagefähige Grundlagen, die Ihre betrieblichen Entscheidungsprozesse erleichtern und auf sichere Beine stellen.

Unsere Leistungen

  • Laufende Finanz- und Lohnbuchführung (EDV-gestützt)
  • Erstellung von Umsatzsteuer-, Lohnsteuer- und Sozialversicherungsanmeldungen
  • Jahresabschlusserstellung und Einnahmen-Überschuss-Rechnungen
  • Abschluss- und Prüfberichte zur Vorlage bei Kreditinstituten (§18 KWG)
  • Kostenrechnung
  • Mahnwesen
  • Einrichtung und Pflege von unternehmensinternen Buchhaltungssystemen

Kontaktieren Sie uns Steuerbüro in Leipzig und vereinbaren Sie ein persönliches Gespräch.

Anschrift:

XENUS Steuerberatungs-
gesellschaft mbH
Inselstr. 26
04103 Leipzig

Rufen Sie einfach an unter

+49 341 984600

Bürozeiten:

Montag – Donnerstag:
09:00 – 12.00 | 13:00 – 17:00 Uhr

Freitag:
09:00 – 12:00 Uhr

Datev News

Die WPK hat das WPK Magazin 1/2020 veröffentlicht. [...]

Die deutsche Wirtschaft befindet sich lt. BMWi konjunkturell weiterhin in einer Schwächephase. Im Ja [...]

Der Deutsche Bundestag hat in zweiter und dritter Lesung den vom BMJV eingebrachten Entwurf eines Ge [...]

Das OVG Nordrhein-Westfalen entschied, dass Kinder im Alter von einem Jahr bis drei Jahren keinen An [...]

Das steuerpolitische Jahr beginnt mit einem Aspekt des Koalitionsvertrags von Union und SPD: Der Mit [...]

Das BVerfG hat der Verfassungsbeschwerde einer blinden Beschwerdeführerin als offensichtlich begründ [...]

Das BVerfG hat einen Antrag auf Außerkraftsetzung einer Vorschrift des Gesetzes zur Neuregelung gese [...]

Das AG München hat den Antrag der Antragstellerin zurückgewiesen, im Eilverfahren vorläufig ihrem fr [...]

Am 14.02.2020 tritt das Vierte Gesetz zur Änderung der Handwerksordnung und anderer handwerksrechtli [...]

Nach § 17 Abs. 1 KSchG muss der Arbeitgeber der Agentur für Arbeit eine sog. Massenentlassungsanzeig [...]